Fermentative Biotechnologie: Mikrobielle Herstellung von 1,3-Propandiol

Research output: Contribution to journalArticle

2 Citations (Scopus)

Abstract

Die mikrobielle Herstellung von 1,3-Propandiol ist eine Erfolgsgeschichte für die moderne Biotechnologie. Ehemals eine Spezialchemikalie ist 1,3-Propandiol binnen weniger Jahren zu einer Massenchemikalie aufgestiegen. Das Interesse an 1,3-Propandiol als neuem Massenprodukt ist seiner Verwendung als Ausgangsmaterial für neuartige Kunststoffe mit hervorragenden physikalischen und chemischen Eigenschaften zu verdanken. Erst mit der Einführung eines neuen biotechnologischen Produktionsverfahrens konnte 1,3-Propandiol aus erneuerbaren Rohstoffen mithilfe von gentechnisch veränderten E.-coli-Bakterien konkurrenzfähig hergestellt werden. Die Entwicklung des rekombinanten E.-coli-Stamms dauerte über 7 Jahre und 36 Gene mussten verändert werden, damit die Bakterien das 1,3-Propandiol produzieren konnten. Auch könnte die Umwandlung von Glycerin zu 1,3-Propandiol die Lösung des Glycerinproblems bei der Biodieselherstellung sein.
Original languageGerman
Pages (from-to)384-389
Number of pages6
JournalChemie in unserer Zeit
Volume44
Issue number6
Publication statusPublished - 2010

Cite this