Virulenzförderndes Virus in Toxoplasma gondii entdeckt

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

Ein internationales Team aus kanadischen, amerikanischen und britischen Wissenschaftlern hat ein neues RNA-Virus entdeckt, welches den weit verbreiteten menschlichen Protozoenparasiten Toxoplasma gondii infiziert. Das Apocryptovirus odysseus genannte Virus scheint die Virulenz von T. gondii zu erhöhen und ist wohl mit einem schweren Verlauf der von dem Parasiten verursachten Toxoplasmose bei immunkompetenten Menschen assoziiert. Dies weist darauf hin, dass das Virus die Symptomatik einer Toxoplasmose beim Menschen moduliert.
Original languageGerman
JournalNaturwissenschaftliche Rundschau
Publication statusAccepted/In press - 7 Jun 2024

Cite this